Buchmessen-Besuch 2017

Wie jedes Jahr waren wir auch 2017 einen Tag auf der Buchmessen, um Kunden und Bekannte zu treffen, uns Neuigkeiten anzuschauen und uns über aktuelle Entwicklungen in der Designbranche zu informieren.

Es gab natürlich jede Menge an schönen Dingen zu sehen, und besonders gefallen hat die Halle des Ehrengastes Frankreich mit tollen Illustrationen und den von Hand beschrifteten Fenstern.

Das Fachbesucher-Ticket war recht teuer und wir hatten den Eindruck, dass weniger Besucher auf der Messe waren als sonst. Auffällig war zudem, dass Schulklassen nun wohl zu den »Fachbesuchern« zählen.

Trotzdem gab es jede Menge Inspiration und wunderschöne Bücher. Mit vollgepackten Köpfen war für uns gegen 18.00 Uhr Feierabend.